Das neue Online-Tool FORTSCHRITTSINDEX VEREINBARKEIT soll Unternehmen dabei unterstützen, Ihre familienfreundlichen Maßnahmen zu messen, weiterzuentwickeln und sichtbar zu machen. Machen auch Sie beim kostenfreien Programm mit.

Mit dem bundesweiten Unternehmensprogramm „Erfolgsfaktor Familie“ setzt sich das Bundesfamilienministerium zusammen mit den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft (BDA, DIHK, ZDH) und dem DGB dafür ein, Familienfreundlichkeit zu einem Markenzeichen der deutschen Wirtschaft zu machen.

Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey, DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer und die Präsidentin des Bundesverbandes der Personalmanager (BPM), Inga Dransfeld-Haase gaben auf dem 11. Unternehmenstag „Erfolgsfaktor Familie“ am 27. September 2019 den Startschuss für den FORTSCHRITTSINDEX VEREINBARKEIT.

Mit dem neuen Online-Tool werden Sie als Unternehmen dabei unterstützt, ihre Maßnahmen anonym in ein Netzwerk-Benchmark zu setzen und eine jährliche Auswertung mit Handlungsempfehlungen zu erhalten. Außerdem werden Sie mit einem Teilnahmesiegel gekürt, mit dem Sie Ihre Vereinbarkeit transparent an Bewerber*innen und Mitarbeiter*innen kommunizieren können.

Um kostenlos teilzunehmen, tragen Sie im Online-Bogen diverse Kennzahlen ein. Aber keine Angst, auch kleinere Unternehmen haben diese in der Regel parat und sie unterliegen selbstverständlich strengen Datenschutzrichtlinien. Wir im Projekt KaFaSax unterstützen das Tool und beraten Sie ebenso gern mit unseren unterstützenden Maßnahmen zur Weiterentwicklung Ihrer Vereinbarkeit von Karriere und Familie im Unternehmen.

Welche Kennzahlen im Online-Tool abgefragt werden und was diese mit einer familienfreundlichen Unternehmenskultur zu tun haben, finden Sie hier: FORTSCHRITTSINDEX VEREINBARKEIT.

Möchten Sie mehr erfahren?

— dann lesen Sie auch gerne diesen Beitrag

kontaktieren Sie uns

einfach hier klicken
top-arrow