Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie stellt einen wichtigen Wettbewerbsfaktor für Unternehmen dar, um qualifizierte Fachkräfte zu binden und zu sichern. Eine zentrale Rolle spielt dabei die familienbewusste Arbeitszeitgestaltung und Arbeitsorganisation.

Das Projekt KaFaSax – Karriere und Familie in Sachsen lädt Sie recht herzlich zu dem Workshop „Familienfreundliche Schichtmodelle“ am 1. Juli 2019 nach Chemnitz ein.

Das Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“ informiert im Rahmen der Veranstaltung zur Thematik familienfreundlicher Schichtmodelle in Unternehmen. Im Anschluss daran möchten wir gemeinsam mit Ihnen die gelebte Praxis, damit verbundene Herausforderungen sowie Lösungsansätze festhalten. Zeit zum Netzwerken erlaubt der Austausch mit anderen UnternehmensvertreterInnen zum Thema.

Die wichtigsten Daten für Sie zusammengefasst:

Workshop:            Familienfreundliche Schichtmodelle
Veranstalter:       KaFaSax – Karriere und Familie in Sachsen | Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“
Datum:                    1. Juli 2019
Beginn/Ende:      14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Ort:                          Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement der Technischen Universität Chemnitz
Erfenschlager Straße 73, 09126 Chemnitz | Gebäude F – METEOR

Ihre Erfahrungen, Ideen und Fragen sind der Garant für einen erfolgreichen Workshop. Bitte melden Sie sich bis zum 24. Juni 2019 per E-Mail an für die Veranstaltung an.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Schauen Sie doch auf unserer Homepage www.kafasax.de vorbei, um sich über das Projekt zu informieren.
Weitere Informationen zum Unternehmensprogramm „Erfolgsfaktor Familie“, welches eine Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ist, finden Sie unter www.erfolgsfaktor-familie.de.

Das Projekt KaFaSax ist Teil des Ideenwettbewerbes zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf des Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz. Es wird durch Fördermittel des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Freistaates Sachsen unterstützt und durch Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes mitfinanziert.

Möchten Sie mehr erfahren?

— dann lesen Sie auch gerne diesen Beitrag

kontaktieren Sie uns

einfach hier klicken
top-arrow